Quinoa Rezepte – Vegan

Thai Quinoa Salat mit Erdnussdressing

Recipe by
30 Minuten
Vorbereitung: 10 Minuten | Kochzeit: 20 Minuten | Portionen: 4

Exotisch und gesund – Thai Quinoa Salat

Einmal nach Thailand zu reisen ist schon seit Langem ein Traum von uns. Irgendetwas gibt es da, dass uns besonders an diesem Land fasziniert. Vielleicht ist es deshalb, weil man es „Das Land des Lächelns“ nennt, oder es liegt an den unglaublich schönen Stränden ODER an dem super leckeren Thai-Essen von dem wir einfach nicht genug bekommen können.

Natürlich können wir euch keine endlosen Sandstrände vor die Haustür zaubern, aber wir können euch ein köstliches Rezept zeigen, welches die gesunde Küche Thailands wieder spiegelt. Deshalb steht heute auf der Speisekarte: Thai Quinoa Salat mit Erdnuss-Dressing.

Uns erinnert dieser Thai Quinoa Salat eine eine gesunde Version von Pad Thai. Die Zusammenstellung der verschiedenen Gemüsesorten gibt dem Salat die perfekte Mischung von Aromen und Texturen. Die Karotten und Paprika bringen einen Hauch von Süße, während durch den Brokkoli und den Spinat eine brillante erdige Note hinzugefügt wird, die durch die Frische der Frühlingszwiebeln ausgeglichen wird. Und dann wäre da noch der Quinoa, der den Salat locker und leicht macht, und natürlich die Erdnüsse, die dem Ganzen einen schönen Crunch geben.

Um diesen Salat zu einem Thai Salat zu machen fehlt eigentlich nur noch eins: das typische Pad Thai Dressing. Für unseren Thai Quinoa Salat haben wir uns für eine „saubere Variante“ dieses Dressings entschieden, die eine Tonne an Geschmack mit sich bringt und den Salat erst zum Leben erweckt. Für das Dressing braucht man nur fünf Zutaten, die gesund, glutenfrei und zudem vegan sind. Die Basis des Dressings bildet eine Bio Erdnuss-Creme ohne Zucker, dazu kommt Sesamöl und glutenfreie Sojasoße. Um das Dressing abzurunden, kommen noch brauner Reis Essing und Limettensaft dazu, die dem ganzen eine gewisse Säure verleihen.

Das Dressing ist unglaublich cremig, nussig und einfach nur lecker! Über den frischen Salat gestreut ist es einfach nur himmlich.

Lasst uns also einen kleinen mentalen Urlaub einlegen. Begeben wir uns in Gedanken nach Thailand, wo wir die Sonne genießen, am Sandstrand dem Wellenrauschen zuhören, die Seele baumeln lassen und diesen tollen Thai Quinoa Salat essen. Klingt ziemlich perfekt, nicht wahr?

Zutaten

  • Für den Thai Quinoa Salat:
  • 200g Quinoa
  • 700 ml Wasser
  • einen halben Brokkoli
  • 2 große Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 2-3 handvoll frischer Spinat
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Erdnüsse, geröstet
  • 200 ml Wasser
  • Dressing
  • Für das Dressing:
  • 2 EL Bio Erdnusscreme
  • 2 TL Sesamöl
  • 2 TL Sojasoße, helle
  • 1 TL Reis-Essig
  • 100 ml Wasser
  • Saft einer halben Limette

Zubereitung

  1. Den Quinoa in ein Sieb geben und kurz unter fließendem Wasser waschen. Anschließend mit 700 ml Wasser kochen, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist.
  2. Die Karotten raspeln, die Paprika in feine Streifen schneiden oder reiben sowie den Spinat hacken und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
  3. Den Brokkoli für 2 Minuten dünsten (alternativ in der Mikrowelle für 1-2 Minuten dünsten).
  4. Die Zutaten und den Quinoa zusammen in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Erdnusskerne grob hacken und dazu geben.
  5. Das Dressing über den Salat geben und nochmals alles gut mit einander vermischen bis das Dressing gut verteilt ist.
  6. Zum Abschluss noch ein paar gehackte Erdnusskerne darüber streuen.
  7. Sofort servieren oder in den Kühlschrank bis zum Servieren stellen.
  8. Genießen!

There is no ads to display, Please add some
Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!

Thai Quinoa Salat mit Erdnussdressing

By Published: Prep time: Cook time: Total time: Yield: Serving size: 4Calories per serving: Fat per serving: Ingredients: Thinly-sliced : Directions:
...
Kategorie:

Hinterlasse eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1 2 3 4 5