Quinoa Rezepte – Vegan

Lunchbox mit Quinoa Salat, Avocado und Tofu

Recipe by
35 Min.
Vorbereitung: 10 Min. | Kochzeit: 25 Min. | Portionen: 1

Schneller Quinoa Salat für unterwegs

Sich am Arbeitsplatz oder auf Reisen gesund zu ernähren ist meißt schwierig. Oft gibt es in der Kantine oder an Tankstellen nur wenig bis gar keine nahrhaften Alternativen zu Schnitzel und dick belegten Brötchen. Uns jedenfalls schlägt der Budenfraß ganz schön auf den Magen. Wir investieren lieber ein bisschen Zeit am Abend um uns diesen gesunden Quinoa Salat für den nächsten Tag zu zubereiten.

Im Prinzip ist das Rezept weder aufwändig noch ein großes Geheimnis. Für den Quinoa Salat braucht man den Quinoa nur kochen und wenn dieser abgekühlt ist, noch Gemüse nach eigenem Geschmack rein schnippeln. Wie ihr unserem Rezept entnehmen könnt, mögen wir es gern knackig 🙂

Um dem Quinoa Salat noch eine extra Portion Eiweiß zu verpassen, packen wir in unsere Lunchbox noch knusprig gebratenen Tofu. Für die gesunden Fette sorgen Avocado und Leinöl. Gesünder gehts nicht, und das Beste ist, es macht lange satt, lässt sich prima vorbereiten und transportieren. Probiert es einfach aus. Wir freuen uns natürlich auch über Tipps und Anregungen von Euch, wie man den Quinoa Salat noch verfeinern kann, oder was eure Lieblings-Kombination ist.

Zutaten

  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Karotten
  • 1 Handvoll Radieschen
  • 2-3 Lauchzwiebeln
  • 2 EL Leinöl
  • 0,5 Avocado
  • 1 Stück Tofu, natur
  • etwas Mehl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Quinoa zusammen mit der 2,5 fachen Menge Wasser und etwas gekörnter Brühe in einen Topf geben und auf kleiner Flamme köcheln, bis der Quinoa das Wasser vollständig aufgesogen hat. Den Quinoa zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Die Karotten schälen und raspeln, die Radieschen in kleine Stücke schneiden und von den Lauchzwiebeln das Grüne in kleine Ringe schneiden.
  3. Das Ganze zusammen mit dem abgekühlten Quinoa und dem Leinöl vermengen. Den Quinoa Salat nach Belieben salzen und pfeffern.
  4. Den Tofu in kleine Würfel schneiden.
  5. In einer Gefriertüte Mehl, Salz und Pfeffer mixen, die Tofuwürfel reingeben und alles gut schütteln, bis die Würfel vollständig mit Mehl bedeckt sind.
  6. Die Tofuwürfel in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten goldgelb braten.
  7. Nun kann der Quinoa salat zusammen mit den gebratenen Tofuwürfeln und einer geschnittenen Avocado angerichtet werden. Für unterwegs empfiehlt es sich, die Frühstücksbox mit ein paar Salatblättern auszulegen.

Tipp:

Damit die Avocado nicht braun wird, sollte man sie mit etwas Zitronensaft beträufeln.


There is no ads to display, Please add some
Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!

Lunchbox mit Quinoa Salat, Avocado und Tofu

By Published: Prep time: Cook time: Total time: Yield: Serving size: 1Calories per serving: Fat per serving: Ingredients: Thinly-sliced : Directions:
...
Kategorie:

Hinterlasse eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1 2 3 4 5