Quinoa Rezepte – Vegan

Grüner Quinoasalat

Recipe by
30 Min.
Vorbereitung: 10 Min. | Kochzeit: 20 Min. | Portionen: 2

Grün… Grüner… Grüner Quinoasalat

Hach, so ein grauer Herbsttag kann ja schon gemütlich sein, aber eben auch ganz schön grau. Logisch. Fehlt euch an so einem Tag auch die Farbe? Uns jedenfalls schon. Aber was soll man machen? Das Wetter kann man nicht ändern, aber man kann sich den Tag zumindest trotzdem etwas farbenfroher gestalten. Wir wollten es grün. Und dann am besten noch gesund. Denn so ein Schmuddelwetter kann einem auch ganz schnell auf die Gesundheit schlagen. Lange überlegen brauchten wir nicht, aus was unser grüner Quinoasalat bestehen soll. Wir haben uns einfach an dem bedient, was sowieso noch im Kühlschrank war…. Wer will schon bei dem Wetter zum Einkaufen nach draußen gehen?

Unser Quinoasalat bekommt seine schöne grüne Farbe durch Avocado, Spinat und ein paar Erbsen. Für etwas Würze wird unser grüner Quinoasalat noch mit etwas Kresse aufgepeppt und mit einem frischen Dressing versehen.

Die Zutaten dafür haben die Meisten von euch sicherlich auch zu Hause. Man benötigt nur etwas Senf, Zitrone, Olivenöl und einen Spritzer Agavendicksaft für die Süße… fertig. Die leichte Säure des Dressings hebt den Geschmack der Avocado noch etwas hervor und die Süße vom Agavendicksaft sorgt dafür, das es einem nicht alles zusammenzieht, wenn man probiert 😉

Wir haben die Zutaten für dieses Rezept zwar nur nach Verfügbarkeit ausgewählt, aber sie passen hervorragend zusammen. Durch den Spinat und die Avocado entsteht eine schöne sämige Masse zu der die Erbsen einen knackigen Kontrast geben. Eine gelungen Kombination. Natürlich könnt ihr je nach Vorrat, Zutaten austauschen, z.B. die Erbsen durch Kichererbsen ersetzten, den Spinat durch Mangold oder dem Quinoasalat um etwas Brokkoli erweitern. Der Phantasie sind da sicher kaum Grenzen gesetzt.

Also worauf wartet Ihr? Los, ran an die Kochtöpfe! Grüner wirds nicht!

grüner Quinoasalat

Und hier nun das Rezept:

Zutaten

  • Für den Salat:
  • 4 EL gekochter Quinoa
  • 0,5 reife Avocado
  • 100 g TK Erbsen
  • 200 g TK Blattspinat
  • 5-6 Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl, etwas Brunnenkresse, Salz, Pfeffer
  • Für das Dressing:
  • 0,5 TL Dijonsenf
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 0,5 Zitrone (den Saft und den Abrieb der Schale)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden, den Knoblauch grob hacken und beides in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Den Blattspinat dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen bis der Spinat heiß ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
  2. Die TK Erbsen kurz in Salzwasser kochen. Die Bissfestigkeit sollte noch erhalten bleiben.
  3. Die Avocado würfeln und zusammen mit den Spinat, den Tomaten, den Erbsen und dem Quinoa in einer Schüssel gut vermengen.
  4. Alle Zutaten für das Dressing vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing gut unter den Salat mengen und zum Schluss mit etwas Kresse garnieren.

There is no ads to display, Please add some
Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!

Grüner Quinoasalat

By Published: Prep time: Cook time: Total time: Yield: Serving size: 2Calories per serving: Fat per serving: Ingredients: Thinly-sliced : Directions:
...

Hinterlasse eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1 2 3 4 5