Quinoa Rezepte – Vegan

Geschmorter Gemüsesalat und veganer Feta

Recipe by
20 Min.
Vorbereitung: 55 Min. | Kochzeit: 35 Min. | Portionen: 4

Gesund, leicht und vegan – Geschmorter Salat und veganer Feta

Eines vorweg: dieses Rezept ist etwas aufwendiger, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint. Aber ich finde, es hat sich gelohnt. Und deshalb möchte ich es heute mit euch teilen.
Gerade am Abend achte ich besonders darauf, nicht zu viele Kohlehydrate zu mir zu nehmen, und esse daher gern etwas leichtes, wie einen Salat. Normalerweise bin ich zwar kein großer Fan von Paprika, aber bei diesen Farben lief selbst mir das Wasser im Munde zusammen und ich musste diesen geschmorten Gemüsesalat unbedingt ausprobieren. Anstatt normalen Feta zu verwenden, habe ich das Rezept veganfreundlich gestaltet. Bei mir kommt daher veganer Feta über den Salat.

Ein kleiner Tipp von mir: legt den Feta am besten schon 2 Tage vorher ein und lasst ihn gut durchziehen. Dann schmeckt man wirklich so gut wie gar nichts mehr von dem Tofu-Eigengeschmack. Für alle, die es eilig haben ist es aber auch ok den veganen Feta nur eine Stunde durchziehen zu lassen.
Am besten macht ihr gleich etwas mehr davon. Veganer Feta hält sich problemlos einige Tage im verschlossenen Glas im Kühlschrank.

veganer Feta

Zutaten

  • Für den Salat:
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Minzblätter von 1-2 Stielen Minze
  • 0,5 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1-2 TL Agavendicksaft
  • Salz
  • 100 g veganer Feta
  • Für den veganen Feta:
  • 200 g Tofu
  • 5 getrocknete Tomaten in Öl
  • 2-4 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Oregano
  • Olivenöl zum Auffüllen
  • weitere italienische Kräuter nach Belieben

Zubereitung veganer Feta (Hiermit sollte schon 2 Tage vorher begonnen werden, da er besser schmeckt, wenn er gut durchziehen kann.):

  1. Den Tofu in beliebig große Würfel schneiden und in ein sauberes Schraubglas geben.
  2. Den Knoblauch hacken und dazugeben. Die Tomaten ebenfalls etwas schneiden und zusammen mit den Kräutern zu den Tofuwürfeln geben.
  3. Alles mit Olivenöl auffüllen und gut durchmischen. Im geschlossenen Glas zwei Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Zubereitung geschmorter Gemüsesalat:

  1. Die Paprikahaut mit einem Sparschäler entfernen. Die Schoten halbieren, entkernen und abbrausen.
  2. Die Paprika trocken tupfen und in breite Streifen schneiden.
  3. In einer Pfanne 5 EL Öl erhitzen und die Paprikastreifen darin bei geringer Hitze ca. 20 Minuten schmoren.
  4. Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden.
  5. Zwiebeln und Tomaten zu den Paprika geben und 15 Minuten schmoren.
  6. Für die Vinaigrette den Knoblauch abziehen und zusammen mit Koriandersamen, Minzblättchen und Pfefferkörnern in einem Mörser zerdrücken.
  7. Das restliche Öl, Zitronensaft und Agavensaft mit der Gewürzmischung verrühren und mit Salz abschmecken.
  8. Zwiebeln und Tomaten zu den Paprika geben und 15 Minuten schmoren.
  9. Das Gemüse mit Salz würzen und leicht abkühlen lassen. Lauwarm mit der Vinaigrette beträufeln.
  10. Den veganen Feta zerbröseln und darüber geben. Zum Schluss noch mit etwas Olivenöl von dem Feta beträufeln und servieren.

Tipp: Dazu passt knuspriges Fladenbrot.


There is no ads to display, Please add some
Kategorie:

Hinterlasse eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1 2 3 4 5