Quinoa Rezepte – Vegan

Gefüllte Auberginen

Recipe by
1 Stunde
Vorbereitung: 10 Min. | Kochzeit: 60 Min. | Portionen: 4

Orientalische gefüllte Auberginen nach einem Rezept aus dem Buch „Vegan Oriental“

Voller Vorfreude haben wir auf dieses Buch gewartet. Schon allein das Titelbild macht Lust, etwas neues, auszuprobieren, bei den vielen, bunten Farben. Und da wir ja große Fans von orientalischen Speisen sind, ist dieses Buch für uns natürlich wie ein kleiner Schatz. Wer würde bei den ganzen, aromatischen Gewürzen, die diese Küche verwendet denn nicht schwach werden? Das Buch hat unglaublich viele Rezepte, die einfach nachzukochen sind. Über eines freuen wir uns aber besonders. Das Rezept für gefüllte Auberginen.

Bis jetzt mussten wir diese immer fertig im türkischen Laden um die Ecke kaufen, wo uns natürlich nicht das Rezept verraten wurde. Aber wir wollen mal nicht so sein 😉
In leicht abgewandelter Form möchten wir euch das Rezept für gefüllte Auberginen vorstellen. Es bedarf zwar ein wenig Arbeit, aber die Auberginen sind gut vorzubereiten und schmecken sowohl kalt, als auch warm. Und nochmal aufgewärmt sowieso umso besser.

Das Buch „Vegan Oriental“ findet ihr natürlich auch bei unseren Buchempfehlungen mit einem Link zum Kauf. Damit ihr auch all die anderen Rezepte nachkochen könnt.

gefüllte Auberginen

Und hier nun das Rezept:

Zutaten

  • 4 bauchige Auberginen
  • 1 l Wasser mit 2 EL Salz
  • 3 mittelgroße Zwiebeln, längs halbiert und in Streifen geschnitten
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, geschnitten
  • 3 mittelgroße Tomaten, gewürfelt
  • 3 kleine Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 125 ml Wasser
  • 1 Bund (60g) frische Petersilien, gehackt
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung

  1. Auberginen der Länge nach halbieren und vorsichtig 2 mal von oben nach unten einschneiden.
  2. Die Auberginenhälften in reichlich Salzwasser für 30 Minuten einweichen.
  3. Auberginen gut abtropfen lassen und abtrocknen.
  4. In der Zwischenzeit Zwiebeln längs halbieren und in feine Streifen schneiden.
  5. In reichlich Öl langsam weich dünsten. Knoblauch und Kartoffelwürfel zufügen und ca. 5 Minuten mitkochen.
  6. Gewürfelte Tomaten, Agavendicksaft und 125 ml Wasser dazugeben, Petersilie unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  7. Die Auberginen in einer Pfanne in Öl gut anbraten, sodass sie weich werden, aber dennoch etwas Biss haben.
  8. Mit der Hautseite nach unten in einen Schmortopf legen und möglichst viel Füllung in die Spalten drücken. Den Rest der Füllung darüber verteilen.
  9. Anschließend 30-40 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Falls nötig, Wasser zufügen.

Tipp: Gefüllte Auberginen mit Pinienkernen bestreuen und mit Fladenbrot und Sojajoghurt servieren.


There is no ads to display, Please add some
Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!

Gefüllte Auberginen

By Published: Prep time: Cook time: Total time: Yield: Serving size: 4Calories per serving: Fat per serving: Ingredients: Thinly-sliced : Directions:
...
Kategorie:

Hinterlasse eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1 2 3 4 5