Quinoa Rezepte – Vegan

Bärlauch-Quinoa mit Mandeln

Recipe by
25 Min.
Vorbereitung: 5 Min. | Kochzeit: 20 Min. | Portionen: 2

Eine perfekte Beilage für leckere Grillabende – Bärlauch-Quinoa mit Mandeln

Und wieder einmal ist es soweit. Ein angenehmer Bärlauchduft strömt durch die Luft und macht Lust zu kochen. Jedes mal wenn ich diesen leichten Knoblauchgeruch wahrnehme denke ich sofort ans Grillen. Er eignet sich perfekt für Dressings und Marinaden für Tofu, Gemüse und Co. und schmeckt dabei nicht zu penetrant hervor. Dieses Jahr wollte ich mal etwas anderes machen und ihn in einer Beilage verarbeiten. Dabei kam dieser lecker leichte Bärlauch-Quinoa raus.

Bärlauch-Quinoa

Bärlauch ist aber nicht nur sehr lecker sondern fördert auch die Verdauung, verhindert Arteriosklerose, senkt den Blutdruck und kann somit sogar einem Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugend entgegenwirken. Das macht ihn natürlich besonders attraktiv als Zutat in so manchem Gericht.
Für mich steht aber in erster Linie der Geschmack im Vordergrund. Außerdem gehöre ich zu den Glücklichen, bei denen der Bärlauch in rauen Mengen direkt vor der Haustür wächst. Alle, die nicht so viel Glück haben, können ihn zur Zeit auch auf fast jedem Wochenmarkt für kleines Geld kaufen.

Es lohnt sich also auf jeden Fall einmal das ein oder andere Rezept mit diesem Zwiebelgewächs auszuprobieren. Und warum nicht ach einmal diesen Bärlauch-Quinoa Salat?

Zutaten

  • 1 Tasse roher Quinoa
  • 1 gute Hand voll gehackter Bärlauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1-2 EL gehackte Mandeln
  • 2 Schalotten
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung Bärlauch-Quinoa:

  1. Den Quinoa gut unter heißem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit der doppelten Menge Salzwasser kochen, bis das Wasser aufgesogen ist. Leicht abkühlen lassen.
  2. Die Schalotten fein hacken und mit einem Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  3. Den gehackten Bärlauch und die gehackten Mandeln dazugeben und kurz mit dünsten.
  4. Nun den Quinoa untermengen und für weitere 2 Minuten erwärmen.
  5. Von der Kochplatte nehmen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  6. Nach Belieben den Bärlauch-Quinoa noch mit ein paar gehackten Mandeln bestreuen und servieren.

There is no ads to display, Please add some
Kategorie:

Hinterlasse eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1 2 3 4 5