Quinoa Rezepte – Vegan

Avocados mit scharfer Quinoa Füllung

Recipe by
15 Min.
Kochzeit: 15 Min. | Portionen: 1 Portion

Die scharfe Quinoa Füllung heizt euch ordentlich ein!

Oh, wie wir Avocados lieben… aber erzählt das nicht dem Quinoa 😉 Nicht nur das sie gut schmecken und so vielseitig einsetzbar sind, sie sind auch ein echtes Superfood. Auch wenn wir den Begriff nicht so gern benutzen, da heute schon fast alles ein Superfood ist. Aber die Vorteile vom Verzehr dieser kleinen Köstlichkeit liegen klar auf der Hand. So enthalten Avocados neben ihren gesunden pflanzlichen Fetten eine große Menge an lebenswichtigen Vitaminen wie z. B. Vitamin A, Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Biotin und Vitamin E. Toll, was? Es genügen schon ein paar Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer und die Avocado kann verspeist werden. So einfach machen wir es uns aber heute nicht. Wir probieren mal was neues und verpassen der Avocado eine scharfe Quinoa Füllung die euch ordentlich einheizen wird.

Dazu braucht es im Prinzip nicht viel: drei bis vier Esslöffel Quinoa, etwas Gemüse nach belieben und vor allem eine teuflisch kleine Chillischote. Wir nehmen gern Thaichillis, da diese eine schöne Schärfe haben, die sich gut dosieren lässt. Je nachdem, wie scharf ihr es vertragt und haben möchtet, könnt ihr die Kerne entfernen und mit zur Quinoa Füllung geben.

Ratz fatz habt ihr so ein gesundes Essen auf dem Tisch, das reich an wertvollen Fetten, Vitaminen und Eiweißen ist. Was will man mehr?

Avocados mit Quinoa Füllung

Und hier nun das Rezept:

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 3-4 EL gekochter Quinoa
  • 0,5 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4-5 Cocktailtomaten
  • 2-3 EL weiße Bohnen aus der Dose
  • Für das Dressing
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL + 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Hand voll frische, glatte Petersilien, gehackt
  • 1 rote Thaichilli
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Avocado halbieren, vom Kern befreien und mit einem großen Löffel aus der Schale lösen.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen und Zitronensaft beträufeln.
  3. Die Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden und mit dem Quinoa und abgetropften Bohnen vermengen.
  4. Für das Dressing die Knoblauchzehen pressen und zum Olivenöl, den halben EL Zitronensaft und die gehackte Chilli geben.
  5. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Das Dressing über die Füllung geben und miteinander vermengen.
  7. Petersilie hacken und ebenfalls dazu geben.
  8. Soviel Quinoa Füllung wie möglich in die Avocados geben. Den Rest auf dem Teller verteilen.

Tipp: Wählt beim Kauf am besten feste Avocados, die ihr dann zu Hause reifen lasst. Das dauert zwar, verhindert aber, das ihr eine Avocado erwischt, die im Supermarkt schon oft gedrückt wurde und braune, ungenießbare Stellen aufweist.


There is no ads to display, Please add some
Category: Product #: Regular price:$ (Sale ends ) Available from: Condition: Good ! Order now!

Avocados mit scharfer Quinoa Füllung

By Published: Prep time: Cook time: Total time: Yield: Serving size: 1 Calories per serving: Fat per serving: Ingredients: Thinly-sliced : Directions:
...
Kategorie:

One Review

  1. Silvia Degenhardt

    unglaublich lecker, das Dressing ist schön fruchtig und leicht pikant, ich hatte keine Bohnen dabei, war trotzdem sehr sehr lecker 🙂

    Star

Hinterlasse eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

1 2 3 4 5